Neue Verfahren zur CO2-Nutzung

Letzte Woche war Biotechnologie statt Petrochemie mein Thema. Das Prinzip besteht darin, das in der Atmosphäre zu viel befindliche CO2 mittels Biotechnologie in nützliche Substanzen umzusetzen, die die umweltschädlichen Erzeugnisse der Petrochemie ersetzen. Ein Knackpunkt dabei aber ist der erste Schritt: die Photosynthese. Diese funktioniert wunderbar – aber der Wirkungsgrad ist so niedrig, es werden […]

Continue Reading

Biotechnologie statt Petrochemie

Die Petrochemie ist einer der ökologisch problematischsten Industriezweige. Sie liefert viele Produkte, die zwar nützlich, aber der Natur fremd sind und größtenteils nicht biologisch abgebaut werden können, sondern sich in der Umwelt ansammeln und oftmals sehr giftig sind. Zudem basiert sie auf einer nicht erneuerbaren Ressource (Erdöl), und bei der Verbrennung der petrochemischen Produkte – […]

Continue Reading

Wie kriegen wir das CO2 wieder aus der Luft?

Um die Klimakrise in den Griff zu bekommen, reicht es nicht mehr, die Emissionnen zu reduzieren, sondern wir müssen aktiv CO2 aus der Luft entfernen. Es stellt sich nur die Frage, wie. Es gibt aber eine ganze Reihe von Maßnahmen, die man ergreifen kann. Manche sind sehr effektiv, andere weniger; manche sind billig, andere sehr […]

Continue Reading

Abfälle sind die besten Rohstoffe! Teil 2: Organische Substanzen

Kohlenstoff ist das vielfältigste Element des Periodensystems. Viele nützliche Substanzen sind Kohlenstoffverbindungen. Darunter sind diverse Bau- und Werkstoffe wie Holz, Stroh und Papier, Arzneimittel, Lebensmittel und andere. In der Chemie ist es üblich, Kohlenstoffverbindungen generell als „organische Substanzen“ zu bezeichnen, selbst solche, die aus Erdöl oder Kohle produziert werden und der belebten Natur so völlig […]

Continue Reading

Abfälle sind die besten Rohstoffe! Teil 1: Anorganische Materialien

Ein großes Problem bei der gegenwärtigen Wirtschaftsweise ist, dass auf der einen Seite Rohstoffe, etwa Erze und fossile Brennstoffe, verbraucht werden, die sich nicht erneuern und nur begrenzt verfügbar sind, während auf der anderen Seite Abfälle anfallen, die nicht mehr weiter genutzt werden und ein Entsorgugsproblem darstellen. Beide Probleme haben aber eine gemeinsame Lösung: die […]

Continue Reading